| 22:43 Uhr

Nachholspiele
Bezirksliga: SCB verliert Kellerduell

FC Bierbach – SG Ommersheim-Erfweiler/Ehlingen 6:2 (3:1). Ohne zu glänzen hat der Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga Homburg einen verdienten, nie gefährdeten Sieg eingefahren. Matchwinner wurde Timo Früh, der bei dem 6:2-Erfolg gleich drei Mal (65./68./86.) traf. Niklas Kunz (5.) hatte den Torreigen eröffnet, die Gäste leisteten sich eine Eigentor (8.) und Henrik Sostmann (40.) sorgte für den dritten Bierbacher Treffer, bevor Peter Vogelgesang (43.) verkürzen konnte. Den weiteren Gästeerfolg verbuchte Tobias Jene (78.). Von Wolfgang Degott

SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim – TuS Ormesheim 1:2 (1:1) In der guten Anfangsphase gelang dem Gast durch Steffen Harig (20.) die Führung, die Lukas Klein (40.) egalisierte. Nach dem Wechsel war die SG besser, nutzte aber ihre Chancen nicht. Kurz vor Schluss markierte Luca Gimmilaro (87.) den Treffer zum glücklichen Sieg.

SG Erbach – SG Ommersheim 3:2 (2:1) Erbach begann stark und führte durch Stefan Ollesch (24.) und Sebastian Schmitt (27.), bevor Peter Vogelgesang (41.) die Gäste wieder ins Spiel brachte. Nach dem Ausgleich durch Lukas Thörner (50.) bedurfte es eines Foulelfmeters zum Sieg. Benjamin Reuschl verwandelte.

SC Blieskastel-Lautzkirchen II – FV Biesingen 1:5 (0:2) Im Abstiegsduell war Biesingen zunächst bissiger. Sascha Theis (34.) und Lukas Deckarm (38./FE) trafen. Nach Wiederbeginn wurden die Gastgeber besser. Doch erst nach einem weiteren Tor der Gäste durch Alexander Kral (49.) verkürzte Luca Hurth (59.). Doch Theis legte noch zweimal (69./72.) nach.



SV Bliesmengen-Bolchen II – SF Reinheim 1:2 (1:0) Roberto Vuoso (25.) besorgte die Pausenführung. Nach dem Wechsel baute Tim Brocker (58./FE) den Vorsprung aus. Reinheim wurde etwas besser und konnte durch Abdullah Abunabbout (70./FE) aber nur noch verkürzen.

SV Reiskirchen – FSG Parr-Altheim 7:1 (2:1) Als Rüdiger Hauck (42.) nach den Treffern von Kevin Stricker (24.) und Ibrahim Zeini (29.) verkürzte, keimte bei den Gästen Hoffnung auf. Doch Steve Holtz (51./74./FE), Zeini (64./71.) und Florian Neukirch (87.) erhöhten stattdessen.

SG Hassel – FC Bierbach 0:3 (0:1) In der ausgeglichenen ersten Hälfte sorgte ein Eigentor (23.) für die Gästeführung. Hassel blieb ebenbürtig, Bierbach konterte durch Timo Früh (68.) und Henrik Sostmann (70.).

SG Ballweiler II – SV Niederbexbach 4:1 (0:0) Kurz nach Wiederanpfiff fiel durch Dominik Backes (46.) die Gästeführung. Dabei waren die Hausherren besser. Doch erst Gökhan Cicekci (66.) konnte daraus Kapital schlagen. Thomas Weinmann (82.) und Patrick Götz (86./88.) sorgten für klare Verhältnisse.