| 20:23 Uhr

Nachholspiele
Bezirksliga: FV Biesingen nach der Pause furios

FC Bierbach – SG Ommersheim-Erfweiler/Ehlingen 6:2 (3:1). Ohne zu glänzen hat der Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga Homburg einen verdienten, nie gefährdeten Sieg eingefahren. Matchwinner wurde Timo Früh, der bei dem 6:2-Erfolg gleich drei Mal (65./68./86.) traf. Niklas Kunz (5.) hatte den Torreigen eröffnet, die Gäste leisteten sich eine Eigentor (8.) und Henrik Sostmann (40.) sorgte für den dritten Bierbacher Treffer, bevor Peter Vogelgesang (43.) verkürzen konnte. Den weiteren Gästeerfolg verbuchte Tobias Jene (78.). Von Wolfgang Degott

FV Biesingen – SG Erbach 7:3 (2:2) Nach anfänglichen Schwierigkeiten spielten sich die Gastgeber im zweiten Abschnitt in einen Rausch. Der Sieger traf durch Tim Alexander (42./47./49./50), dem seine vier Tore binnen acht Minuten gelangen, Sascha Theis (32.), Yannick Stopp (54.) und Nico Bohr (74.). Erbachs Treffer markierten Jonathan Haas (9./75.) und Sebastian Schmitt (44.).

SF Reinheim – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 4:1 (1:0) Die Gäste versäumten es aus ihren Chancen mehr Kapital als dem Tor von Simon Hauck (59.) zu schlagen. Reinheim war effektiver. Marco Florsch (73./90.), Sebastian Fuchs (31.) und Timo Becker (78.) waren für die Hausherren erfolgreich.

FSG Parr-Altheim – SG Ommersheim-Erfweiler/Ehlingen 3:2 (2:1) Nach einer 2:0-Führung durch Marco Sandmeier (28.) und Marius Schöndorf (28.), ließ die FSG die Zügel schleifen. Benedikt Baudy (42.) und Tobias Jene (70./FE) pulverisierten den Vorsprung. Martin Fischer (79.) entschied vom Elfmeterpunkt.



SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II – SV Rohrbach II 4:0 (3:0) Nico Welker (22.), Dennis Seidelmann (31.) und Sascha Götz (45.) hatten für die Entscheidung gesorgt. Auch nach dem Wechsel agierte die SG engagierter, Welker (70.) setzte den Schlusspunkt.

SV Niederbexbach – SG Hassel 4:2 (3:2) In der weitgehend ausgeglichenen Partie trafen für die Gastgeber Marius Homberg (11./32./FE), Kevin Becker (9.) und Sven Bambach (68.). Jens Albrecht (31.) und Patrik Hüther (38.) hielten die Begegnung offen.

SC Blieskastel-Lautzkirchen II – SV Reiskirchen 4:0 (2:0) Der SCB konnte einen auch in dieser Höhe, verdienten Sieg landen. Patrick Stumpf (44./67.), Yannick Moschel (12.) und Pascal Linn (64.) trugen sich in die Torschützenliste ein.

Viktoria St. Ingbert – FC Bierbach 3:2 (1:0) Im bedeutungslosen Spitzenspiel Vizemeister gegen Meister hatte die Viktoria das bessere Ende für sich und in Fabian Stein (40.), Kristian König (72.), Wladimir Emich (77.) seine Torschützen. Bierbach war durch Niklas Kunz (52.) und Stephan Keil (85.) erfolgreich.