| 22:24 Uhr

Nachholspiele
Bezirksliga: Blieskastel sichert wichtige Zähler

FC Bierbach – SG Ommersheim-Erfweiler/Ehlingen 6:2 (3:1). Ohne zu glänzen hat der Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga Homburg einen verdienten, nie gefährdeten Sieg eingefahren. Matchwinner wurde Timo Früh, der bei dem 6:2-Erfolg gleich drei Mal (65./68./86.) traf. Niklas Kunz (5.) hatte den Torreigen eröffnet, die Gäste leisteten sich eine Eigentor (8.) und Henrik Sostmann (40.) sorgte für den dritten Bierbacher Treffer, bevor Peter Vogelgesang (43.) verkürzen konnte. Den weiteren Gästeerfolg verbuchte Tobias Jene (78.). Von Wolfgang Degott

SG Hassel – SF Reinheim 4:2 (1:2) ( Reinheim kam gut ins Spiel, führte durch Abdullah Abunabbout (3.) und Lucas Becker (11.). Jens Albrecht (26./HE) verkürzte. Im zweiten Durchgang wurde die SG stärker. Albrecht (47.) glich aus. Danach hatten beide Teams einige Chancen. Michael Nothof (75.) und Patrick Obert (86.) entschieden das Spiel.

SG Ballweiler II – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 1:4 (1:2). Die schnelle Führung der Hausherren durch Nico Welker (8.) konterte Simon Fuchs (9.). Die Gastgeber waren spielbestimmend, die Gäste nutzten ihre Chancen eiskalt. Erfolgreich waren Lukas Klein (35.), Stefan Stöhr (48.) und Fuchs (75.).

SC Blieskastel-Lautzkirchen II – SG Erbach 4:2 (1:0) Die Gastgeber bestimmten den ersten Durchgang, konnten aber nur eine Chance durch Tobia Schuler (32.) nutzen. Nachdem Peter Pusse (51.) erhöht hatte, brachte ein Eigentor (52.) den Anschlusstreffer. Nico Hilmer (70.) und Philipp Herrmann (90.) sorgten für weitere Tore. Jonathan Haas (75.) verkürzte.



FV Biesingen – FC Bierbach 2:6 (0:3) Die Hausherren enttäuschten, überließen den Gästen die Initiative. Henrik Sostmann (34./79.), André Lutter (32.), Robin Lück (45.), David Ulrich (51.) und Christopher Salm (63.), waren für Bierbach erfolgreich, als zweifacher Torschütze verkürzte Sascha Theis (50./85.)

SV Rohrbach II – SV Reiskirchen 1:4 (0:0) Reiskirchen ging nach torloser erster Hälfte durch Alexander Pracht (55.) und Kai Holtz (60.) in Führung. Guiseppe Amante Caltagirone (88.) verkürzte, bevor Pracht (89./91.) den Sack endgültige zumachte.

SV Niederbexbach – SG Ommersheim 1:2 (0:0) Niederbexbach tat sich schwer, kam nicht ins Spiel. Die Mandelbachtaler führten durch Felix Rummel (56.). Elias Hofmann (84.) besorgte die Entscheidung. Stefan Brodrick (85.) verkürzte nur.

SV Bliesmengen-Bolchen II – FSG Parr-Altheim 4:3 (2:2) Die Gäste führten durch Marco Sandmeier (5./8.) schnell. Doch Lars Rothe (25./45.) und Georg Rolshausen (47.) drehten das Spiel. Nach dem Ausgleich von Marco Wolf (85.) gelang Timo Brocker (90.) der umjubelte Siegtreffer.