| 20:38 Uhr

Bezirksliga Homburg
Bezirksliga: Blieskastel kommt nicht von der Stelle

SC Blieskastel-Lautzkirchen II – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 3:3 (1:2) Im Kellerderby hat Simon Fuchs (13./78.) das Remis erzwungen. Blieskastels Torschützen waren Patrick Stumpf (15.), Dominic Brodinger (48.) und Matthias Meyer (68.). Das Ergebnis komplettierte ein Eigentor des SC Blieskastel (29.).

SC Blieskastel-Lautzkirchen II – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 3:3 (1:2) Im Kellerderby hat Simon Fuchs (13./78.) das Remis erzwungen. Blieskastels Torschützen waren Patrick Stumpf (15.), Dominic Brodinger (48.) und Matthias Meyer (68.). Das Ergebnis komplettierte ein Eigentor des SC Blieskastel (29.).

Viktoria St. Ingbert – SG Ommersheim-Erfweiler/Ehlingen 5:1 (1:1) Anfangs tat sich Viktoria schwer, dominierte jedoch die zweite Halbzeit. Es trafen Wladimir Emich (13.), Tim Klein (59.), Philipp Potdevin (78.), Kristian König (82.) und Daniel Meyer (83.) beim Gegentor von Max Meiners (28.).

FSG Parr-Altheim – TuS Ormesheim 1:4 (0:3) Die Hausherren gerieten durch Luca Gimmilaro (9.), Tumaj Talimy (15.) und Maurizio Cordero (25.) schnell ins Hintertreffen. Zwar verkürzte Rüdiger Hauck (58.), doch die Gäste hatten sofort durch Talimy (59.) die Antwort.



FV Biesingen – SG Hassel 3:5 (2:1) In der ausgeglichenen ersten Halbzeit trafen Moritz Schwarz (12./38.) für die Gastgeber und Jens Albrecht (27.) für die Gäste, die danach aufdrehten. Albrecht (54./80./89.) sowie Patrick Obert (85.) sorgten für klare Verhältnisse. Sascha Theis (92.) verkürzte.

SV Niederbexbach – FC Bierbach 1:2 (0:2) Im rassigen Spitzenspiel, in dem Henrik Sostmann (2./20.) die Tore des Tabellenführers schoss, war Niederbexbach, das durch Dominik Backes (54.) erfolgreich. Es konnte aus der Vielzahl seiner Chancen kein weiteres Kapital schlagen.

SV Bliesmengen-Bolchen II – SV Rohrbach II 4:5 (1:3) Dem Duell der beiden Verbandsligareserven drückte der vierfache Rohrbacher Schütze Felix Lang (29., /30./45./54.) den Stempel auf. Simon Scholler (85.) komplettierte. Für die Hausherren trafen Sascha Azizi (45.), Michael Munz (62./FE), Roberto Vuoso (67.) und Marc Becker (89./FE)

SF Reinheim – SG Erbach 2:3 (2:2) In der ausgeglichenen ersten Hälfte schossen David Benner (7.) und Lukas Seng (29.) die Gästetore. Sebastian Fuchs (27./40.) netzte für die Sportfreunde Reinheim ein, die im zweiten Durchgang ihre Torchancen nicht nutzten. Seng (67.) entschied die Partie zugunsten der Gäste aus Erbach.