| 23:36 Uhr

Bezirksliga Homburg
Bezirksliga: Bierbach festigt Spitzenposition

FC Bierbach – Viktoria St. Ingbert 7:0 (3:0) Vor der Rekordkulisse von 300 Zuschauern begann die Viktoria druckvoll. Bierbach ging jedoch durch Marc Lutter (31.) in Führung und wurde danach stärker. Noch vor der Pause entschieden Niklas Kunz (33.), Henrik Sostmann (40.) und Christopher Schwartz (46.) das Gipfeltreffen, zumal sich die Gäste durch eine Ampelkarte (60.) dezimierten. André Lutter (61.), Robin Lück (84.) und Christopher Salm schossen die restlichen Tore. Pauschale

FC Bierbach – Viktoria St. Ingbert 7:0 (3:0) Vor der Rekordkulisse von 300 Zuschauern begann die Viktoria druckvoll. Bierbach ging jedoch durch Marc Lutter (31.) in Führung und wurde danach stärker. Noch vor der Pause entschieden Niklas Kunz (33.), Henrik Sostmann (40.) und Christopher Schwartz (46.) das Gipfeltreffen, zumal sich die Gäste durch eine Ampelkarte (60.) dezimierten. André Lutter (61.), Robin Lück (84.) und Christopher Salm schossen die restlichen Tore.

SV Reiskirchen – SC Blieskastel-Lautzkirchen II 3:2 (1:1) Das Spiel lief zumeist im Mittelfeld ab. Die Hausherren führten durch Ibrahim Zeini (8.) Patrick Stumpf (45.) glich aus und drehte das Spiel (65.). Doch Reiskirchen konterte. Philipp Dilly (70./90.) machte mit seinem Doppelschlag den Heimsieg perfekt.

SV Rohrbach II – SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II 5:1 (1:0) Im Duell der beiden Verbandsligareserven bedurfte es einer Energieleistung der Einheimischen zum klaren Sieg. Nachdem Carsten Abel (45.) die Halbzeitführung gelang, Felix Lang (52.) nachlegte, kamen die Gäste durch ein Eigentor (56.) wieder heran. Abel (58.) und danach Niklas Pfeifer (80.) und Dennis Lang (90.) trafen anschließend zum klaren Sieg.



SV Bliesmengen-Bolchen II – TuS Ormesheim 4:0 (0:0) Im Mandelbachtal-Derby dominierten die Hausherren. Der dreifache Schütze Sebastian Fay (53./57./77.) und Florian Cyrille Coincenot (87.) münzten die Überlegenheit in Tore um.

SG Erbach – FV Biesingen 5:2 (2:1) Trotz Überlegenheit kam Erbach durch Sascha Theis (28.) in Rückstand. Marc-Oliver Roth (30.) und Daniel Benner (40.) drehten das Spiel. Nach dem Ausgleich von Theis (57.) trafen Lukas Seng (62./85.) und Benjamin Reuschl (65./FE) zum klaren Heimsieg.

SG Hassel – SV Niederbexbach 1:2 (0:1) Beide waren sich ebenbürtig, Niederbexbach führte zur Pause durch eine Eigentor (2.). Janis Leonhard (57.) glich aus und Dominik Backes (65.) gelang der Siegtreffer (65.).

SG Ommersheim-Erfweiler – FSG Parr-Altheim abgebrochen. Die Partie wurde beim Stand von 2:0 wegen einer Verletzung des Schiedsrichters nach einer halben Stunde abgebrochen.