| 21:40 Uhr

Bezirksliga Homburg
Bezirksliga: Altheim fährt den dritten Dreier ein

SG Hassel – SG Ommersheim-Erfweiler/Ehlingen 6:2 (4:1) Durch die Gästeführung durch Benedikt Baudy (11.) wurden die Hausherren wach. Patrik Berger (20.), Patrik Obert (38.) und Jens Albrecht (40./44.). Baudy (60.) verkürzte zwar, doch Albrecht (82.) und Janis Lenhard (86.) legten für Hassel nach.

SG Hassel – SG Ommersheim-Erfweiler/Ehlingen 6:2 (4:1) Durch die Gästeführung durch Benedikt Baudy (11.) wurden die Hausherren wach. Patrik Berger (20.), Patrik Obert (38.) und Jens Albrecht (40./44.). Baudy (60.) verkürzte zwar, doch Albrecht (82.) und Janis Lenhard (86.) legten für Hassel nach.

SF Reinheim – SC Blieskastel-Lautzkirchen II 2:2 (0:1) In einer ausgeglichenen ersten Hälfte schoss Matthias Meyer (23.) die Gästeführung. Reinheim konterte durch Holger Gruber (48.) und Marco Florsch (55.). Mit ihrer ersten Chance im zweiten Abschnitt machte Patrick Kempf (92.) den glücklichen Ausgleich.

SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II – FV Biesingen 1:2 (1:1) Die Gäste spielten engagierter, druckvoller. Dennis Aichouba (30.) traf zur Führung. Nach dem Ausgleich durch Cyrill Mario Hamann (38.) gelang Sascha Theis (65.) der Siegtreffer.



SV Rohrbach II – SV Niederbexbach 8:1 (2:0) Im ersten Durchgang hielten die Gäste mit, brachen in der zweiten Halbzeit ein. Für Rohrbach trafen Carsten Abel (19./77./88.), Christian David (38./58./61.), Moritz Junk (65.) und Marc-Kevin Wunn (81.). Den Ehrentreffer markierte Dominik Backes (59.).

SG Erbach – TuS Ormesheim 3:2 (1:1) Erbach war sofort hellwach und hatte mehr Spielanteile und auch die deutlicheren Torchancen. Deren Führung von Lukas Emich (12.) glich Steffen Harig (25.) aus. Mit zwei verwandelten Foulelfmetern besorgte Benjamin Reuschl (66./81.) die Vorentscheidung. Daniel Feibel (89./FE) konnte nur noch verkürzen.

SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim – FSG Parr-Altheim 2:3 (1:3) Die Hausherren gingen durch Tim Schumacher (5.) in Führung, mussten jedoch bis zur Pause durch Tim Lambert (21.), Marco Wolf (40.) und Steffen Schwarz (43.) drei Gegentreffer hinnehmen. Lukas Klein (79.) konnte nur noch verkürzen.

SV Reiskirchen – Viktoria St. Ingbert 0:3 (0:1) Die clevere Mannschaft gewann. Reiskirchen agierte zu passiv. Die Viktoria-Tore schossen Philipp Potdevin (24.), Fabian Stein (64.) und Tim Klein (72.).