| 00:00 Uhr

Bergzeit-Landesmeister werden ermittelt

Homburg. Die Radlerfreunde Homburg tragen in diesem Jahr die offenen Landesmeisterschaften im Bergzeitfahren für das Saarland und Rheinland-Pfalz aus. Gefahren wird am Samstag, 30. August, auf der Käshofer Straße, wo auch das traditionelle Bergrennen des Homburger Automobilclubs stattfindet.Auch Hobbyfahrer können in zwei Rennen ihre Kräfte messen. red

Erstmals findet dazu eine RTF-Sternfahrt zum Start des Bergzeitfahrens um zehn Uhr statt. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, sich am Vormittag auf der kleinen Strecke über 1,33 Kilometer und auch am Nachmittag auf der großen Strecke über die 5,48 Kilometer zu testen. Nicht ganz so schnell wie die Autos fahren danach die Jugendlichen bis elf und die bis 13 Jahre das erste Teilstück (1,33 km) bis zum Parkplatz am Stumpfen Gipfel. Ab der U15 wird bis zum Ortseingang von Käshofen (5,48 km) gefahren. Gestartet wird an der Kreuzung Käshofer Straße/Am Hasenhübel.