| 22:06 Uhr

Beide TVR-Teams im Pokal eine Runde weiter

Rieschweiler. Die Tischtennisherren des TV Rieschweiler haben ihre gute Verfassung in den Punktspielen nun auch im Pokal bestätigt. Bei ihrem ersten Auftritt im diesjährigen Wettbewerb empfing die erste Garnitur mit Uwe Knapp, Oliver Burkhart und Michael Brunner im Kreispokal die VT Contwig II und gewann glatt mit 4:0. Auch die Herren II siegten im Kreisklasse-Wettbewerb beim TTC Niederauerbach II mit 4:0. Hier ließen Michael Müller , Detlef Schultz und Georg Denzler nichts anbrennen. Beide Teams haben das Viertelfinale erreicht. Winfried Gerlinger

Die Tischtennisherren des TV Rieschweiler haben ihre gute Verfassung in den Punktspielen nun auch im Pokal bestätigt. Bei ihrem ersten Auftritt im diesjährigen Wettbewerb empfing die erste Garnitur mit Uwe Knapp, Oliver Burkhart und Michael Brunner im Kreispokal die VT Contwig II und gewann glatt mit 4:0. Auch die Herren II siegten im Kreisklasse-Wettbewerb beim TTC Niederauerbach II mit 4:0. Hier ließen Michael Müller , Detlef Schultz und Georg Denzler nichts anbrennen. Beide Teams haben das Viertelfinale erreicht.

Die Schüler traten zum Punktspiel beim TTC Mittelbach an. Bei der 1:6-Niederlage zeigte wie schon in der Vorwoche Lennart Freyler einen beherzten Auftritt und sicherte den Ehrenzähler.

Bei den Vereinsmeisterschaften gelang Julian Fischer die erfolgreiche Titelverteidigung im Einzel. Zweiter wurde Uwe Knapp vor Michael Müller . Im Doppelwettbewerb triumphierten Winfried Gerlinger/Georg Denzler hauchdünn, aufgrund des besseren Satzverhältnisses vor Julian Fischer/Detlef Schultz. Dritte wurden Uwe Knapp/Christopher Fischer.