| 20:24 Uhr

Nachholspiele
Bei Jägersburg III knallen die Sektkorken

Kreisligen: FSV-Dritte steigt nach 3:0-Erfolg im Spitzenspiel gegen Bildstock als Meister in Bezirksliga auf. Von Markus Hagen

Kreisliga A Höcherberg:

FSV Jägersburg III – SV Bildstock II 3:0 (1:0) Nach dem Abpfiff spritzte bei der dritten Mannschaft des FSV Jägersburg der Meisterschaftssekt. Mit dem verdienten Heimsieg am vorletzten Spieltag im Spitzenspiel gegen Verfolger SV Bildstock II haben sich die Lila-Weißen um Spielertrainer Lars Knobloch vorzeitig den Titel in der Kreisliga A Saarpfalz gesichert. Der FSV III steigt in der Bezirksliga Homburg auf. Schon nach sechs Minuten brachte Maximilian Murr die Jägersburger auf Meisterschaftskurs. Julian Uhlhorn erhöhte vor 150 Zuschauern auf 2:0 (63.) und schließlich war es Spielertrainer Knobloch (72.) selbst, der zum 3:0 vollendete.

Genclerbirligi Homburg II – Spielvereinigung Einöd II 6:3 (0:0) Nach torloser erster Halbzeit gab es eine wahre Trefferflut mit neun Toren. Spieler des Tages war der Homburger Christian Pfeiffer, der alle sechs Treffer der Hausherren erzielte. Einöd traf durch Dominik Jost (2) und Marcel Jost.



SG Bebelsheim/Wittersheim II – SV Kirrberg II 3:3 (1:0) In der unterhaltsamen Partie führte die SG durch Timo Neu zur Pause mit 1:0. Sven Wagner glich aus. Dominik Kuhn zum 2:1, Michael Blatt zum 2:2, Simon Niklos zum 3:2 und erneut Wagner zum 3:3 waren die weiteren Torschützen.

TuS Rentrisch II – SG Gersheim II 4:2 (2:1) Durch Tore von Heiko Hussain und David Gotthardt führte Rentrisch mit 2:0, ehe Pascal Kasel verkürzte. Gotthardt erhöhte auf 3:1. Christian Hauch traf zum 3:2, ehe Julius Bieg alles klar machte.

Kreisliga A Saarpfalz:

SSV Wellesweiler - SV Oberwürzbach 2:1 (1:1) Der SVO führte durch ein Eigentor (2.) im Spitzenspiel. Sergey Golmann und Tobias Deutsch drehten die Partie für den neuen Meister aus Wellesweiler.

Parr Medelsheim – TuS Ommersheim III 0:4 (0:1) Dennis Zahm, Benjamin Schlutter (2) und Ramirez Daniel Escobar trafen zum verdienten Auswärtssieg der Ommersheimer.

SV Alschbach – FC Niederwürzbach 2:3 (1:2) Die Führung des FCN durch Talal Dabbas glich Ingo Wagner aus. Patrick Bugarcici traf zum 1:2 für die Gäste. Sascha Gebele markierte das 2:2, ehe Antonio Runco zum Niederwürzbacher Sieg traf.