| 00:00 Uhr

BBV Saar-Pfalz kassiert erneut eine klare Niederlage

Homburg. Mit der 61:84-Niederlage beim Tabellenführer der Basketball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland Baskets Speyer kassiert der BBV Saar-Pfalz bereits die zweite Pleite im zweiten Spiel nach der Winterpause. Michèle Hartmann

Bis zur Halbzeit konnten die Saarländer bei einem Rückstand von 37:44 noch einigermaßen mithalten. Aber im dritten Viertel brachen die Homburger komplett ein. Sie verloren so am Ende deutlich. Beste Punktewerfer der Saarpfälzer waren Spielertrainer Theodis Tarver und James Peterson mit jeweils 17 Zählern. Durch die Niederlage rutscht der BBV Saar-Pfalz vom vierten auf den fünften Platz zurück.

Am kommenden Sonntag, 8. Februar, geht es im Erbacher Sportzentrum im Heimspiel gegen die TG Nieder-Ingelheim darum, den Abwärtstrend zu stoppen. Anwurf ist um 18 Uhr.

Die U18 der BBV Saar-Pfalz spielt im Saarland-Pokalfinale in Völklingen gegen die Baskets 98 Völklingen. Anwurf in der Hermann-Neuberger-Halle ist um 20 Uhr.