| 22:38 Uhr

Neue Einstiegsmöglichkeit
VTZ bietet Ballettstunden an

Zweibrücken. Die VT Zweibrücken bietet nach den Herbstferien neue Einstiegsmöglichkeiten in ihre Ballettstunden an. Wie die Vereinsvorsitzende Gisela Alt mitteilt, umfasst der Unterricht Körperhaltung, Körperspannung, Gleichgewichtstraining, Rhythmus- und Kreativitätsschulung aus Formen des klassischen und modernen Balletts. Von red

Die Stunden sind angepasst an unterschiedliche Altersgruppen. Das Training findet freitags in der kleinen Gymnastikhalle der Festhalle statt. Von 15.15 bis 16 Uhr sind die Drei- bis Fünfjährigen an der Reihe, zwischen 16 und 17 Uhr die Sechs- bis Zehnjährigen, von 17 bis 18 Uhr die Kinder ab zehn. Die VTZ bietet kostenlose Schnupperstunden an.