| 19:48 Uhr

Badminton: VTN-Erste muss sich knapp Tabellenführer beugen

Zweibrücken. Da die saarländischen Ferien eine Woche früher geendet haben als die in Rheinland-Pfalz, hat die erste Mannschaft der VTN-Badminton schon am vergangenen Wochenende wieder aufschlagen müssen. In der Bezirksligapartie ging es gleich gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer SG Heiligenwald/ Völklingen IV. hja

Velia Buchholz sowie Fabian Lüttge und Lukas Theisinger aus der Jugend kamen dabei für Anja Oremek, Dieter Mannschatz und Markus Scherer zum Einsatz.

Obwohl sich die Niederauerbacher gegen den haushohen Favoriten nicht wirklich eine Chance ausrechneten, verpasste das Team eine Überraschung nur knapp. Nach den Niederlagen von Andreas Kennerknecht und Andreas Rottmann sowie von Fabian Lüttge und Lukas Theisinger in den Herrendoppeln erspielten Tina Beckhäuser/Velia Buchholz im Damendoppel das zwischenzeitliche 1:2. Rottmann gab sich im ersten Einzel erst im Entscheidungssatz geschlagen. Kennerknecht und Theisinger mussten eine Zweisatz-Niederlage hinnehmen. Im Dameneinzel kam Tina Beckhäuser zum zweiten Punkt für die VTN und im abschließenden Mixed unterlagen Velia Buchholz und Fabian Lüttge denkbar knapp mit 20:22 im dritten Durchgang.

Alle anderen Teams der Niederauerbacher haben vor ihrem ersten Spiel noch die Möglichkeit, sich in dieser Woche wieder ein wenig einzuspielen. Dann muss aber auch die zweite Mannschaft gleich zum Rückrundenauftakt beim Tabellenführer der C-Klasse antreten.