| 00:00 Uhr

Badminton: Spiel der VTN-Ersten fällt aus – Jugend im Soll

Zweibrücken. Während die Begegnung der ersten Badmintonmannschaft der VTN in der Bezirksliga gegen den BV Schaffhausen den schlechten Wetterverhältnissen zum Opfer fiel, unterlag die Zweite gegen Spitzenreiter TV Bliesen in der C-Klasse 1 mit 2:6. Wieder hatte das Team Aufstellungsprobleme und musste so das zweite Herrendoppel kampflos abgeben. hja

Die beiden Siege erspielten sich Velia Buchholz im Dameneinzel und mit Parameytha Shanta Ullydawati im Doppel.

In der Jugendsonderklasse hat das Team der VT Niederauerbach als Tabellenzweiter gegen den Meisterschaftsfavoriten 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim keine Chance und verlor alle Spiele. Im Nachhinein stellte sich allerdings heraus, dass die Gäste im zweiten und dritten Einzel nicht die gemeldete Reihenfolge eingehalten hatten. Diese beiden Begegnungen wurden daher umgewertet und das VTN-Team musste so nur eine 2:4-Niederlage hinnehmen.

Der zweiten VTZ-Jugendmannschaft gelang in der Jugend-Sonderklasse Ost gegen den Tabellennachbarn SuS Obere Saar ein 3:3. Zu Siegen kamen Lukas Kau mit Felix Gebauer im zweiten Doppel sowie Kias Maue und Lukas Kau in den Einzeln. Amar Terzic hätte sogar fast den Siegpunkt geschafft, musste allerdings im dritten Durchgang doch eine Niederlage hinnehmen.

In der Schüler-Sonderklasse Ost trafen die punktgleichen Gastgeber TuS Wiebelskirchen auf das Schülerteam der VTN, das sich überlegen zeigte. Lukas Kau mit Amar Terzic und Rico Huber mit Philipp Kipper gewannen die beiden Doppel. Alle vier konnten beim 6:0-Sieg auch die Einzel für sich entscheiden. Lediglich Amar Terzic musste dabei in den Entscheidungssatz. Den Niederauerbachern gelang dadurch der Sprung auf Platz vier.