| 00:00 Uhr

Badminton-Nachwuchs der VTN klettert auf Rang zwei

Niederauerbach. Einen mit 6:0 im Endergebnis klaren Erfolg hat sich die zweite Badminton-Jugendmannschaft der VT Niederauerbach beim SSV Heiligenwald erspielt. Damit hat sich die VTN-Mannschaft in der Jugend-Sonderklasse Ost den zweiten Tabellenplatz erobert. hja

Zu Siegen kamen hier Felix Gebauer und Amar Terzic im ersten Doppel und in den beiden ersten Einzeln. Sandra Huber und Aura Mocha gewannen das zweite Doppel und ebenfalls ihre beiden Einzel. Dabei gingen alle Begegnungen über zwei Sätze.

In der Schüler-Sonderklasse 1 musste sich das VTN-Team beim starken PSV Saarbrücken zwar mit 0:6 geschlagen geben. Allerdings konnten die Niederauerbacher in so manchem Spiel doch schon gut mithalten. Rico Huber und Amar Terzic wurden im ersten Doppel erst im entscheidenden dritten Satz knapp geschlagen. Sie hielten sich auch in ihren Einzeln gut. Während Tim Burkholder und Philipp Kipper das zweite Doppel deutlich abgeben mussten, steigerten sie sich in ihren Einzeln wesentlich und hätten fast einen dritten Satz erreicht. Trainer Jürgen Kalleder war daher mit dem Auftreten seiner Mannschaft durchaus zufrieden.