| 00:00 Uhr

Automobilslalom: Auf heißen Reifen durch Winzeln

Pirmasens. Als Lauf zur Deutschen Slalommeisterschaft des NAVC, der Südwestdeutschen- und Hessenmeisterschaft, wird an diesem Sonntag der 61. Wasgau Automobilslalom in Pirmasens-Winzeln des MSC Wasgau ausgetragen. red



Nach den bisherigen Vornennungen werden über 80 Teilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik und dem benachbarten Ausland zu dem Rennen erwartet, teilt der Veranstalter mit. Nachnennungen sind am Ostersonntag noch möglich. Der größte Teil der bislang angemeldeten Fahrer stammt aus Bayern, darunter der Deutsche Meister Rainer Hoffmann aus Ansbach auf einem BMW 318.

Gefahren wird in der Gruppe 1 mit fast serienmäßigen Fahrzeugen, während in der Gruppe 2 "reinrassige Rennwagen" am Start sind. In den einzelnen Gruppen wird nochmals nach Hubraumklassen unterteilt. In der Gruppe 3 starten die Formel- und Eigenbaufahrzeuge, in der Gruppe 4 schließlich sind die Karts eingestuft. Der Start erfolgt klassenweise, beginnend mit den Serienfahrzeugen ab 8.30 Uhr. Die Spezialtourenwagen starten um elf Uhr, die Formel- und Eigenbaufahrzeuge gehen ab 13 Uhr auf die Strecke, die Karts um 14.30 Uhr.

Eine Anmeldung ist noch bis zum Start der jeweiligen Klassen möglich, Infos unter Telefon (0 63 95) 99 40 65. Der Zeitplan kann im Internet abgerufen werden: rww.msc-wasgau.de.