| 19:09 Uhr

Aufsteiger VTZ II will jetzt Meister werden

Zweibrücken. Grund zur Freude hat es am Wochenende bei der zweiten Mannschaft der VT Zweibrücken-Saarpfalz gegeben. Durch die Spielabsage des HC St. Johann (wir berichteten) wurde die Handball-Verbandsligapartie mit 1:0 für die Jungs von Trainer Marek Galla gewertet. Dieser Punktgewinn sicherte der VTZ II das Ticket für die Saarlandliga. jad

Grund zur Freude hat es am Wochenende bei der zweiten Mannschaft der VT Zweibrücken-Saarpfalz gegeben. Durch die Spielabsage des HC St. Johann (wir berichteten) wurde die Handball-Verbandsligapartie mit 1:0 für die Jungs von Trainer Marek Galla gewertet. Dieser Punktgewinn sicherte der VTZ II das Ticket für die Saarlandliga.

Für Mannschaft, Trainer wie Verein ist dieser Erfolg die Bestätigung für die gute Arbeit, die in diesem Jahr geleistet wurde und der verdiente Lohn. Dennoch will Galla sich nicht zu früh freuen und hat auch für die verbleibenden drei Partien in der Verbandsliga noch Ziele ausgegeben: "Wir haben immer noch die Chance auf die Meisterschaft. Dafür müssen wir allerdings die letzten drei Partien gewinnen und auf einen Ausrutscher von der HWE Homburg hoffen", erklärt Galla.