| 20:58 Uhr

Pferdesport
Anke Schmitt verpasst Sieg zum Auftakt nur knapp

Schwalbach/Zweibrücken. Mit dem Silberrang in der Vielseitigkeitsprüfung Klasse L ist Anke Schmitt in die Saison gestartet. Im saarländischen Schwalbach verpasste die Pfalzmeisterin des RFV Zweibrücken mit ihrem Erfolgspferd Merle nur knapp den Sieg. Von Cordula von Waldow

Sandra Müller-Pröckl vom RFV Pirmasens-Winzeln wurde mit Brandon Town Vierte. In der E-Vielseitigkeit für Einsteiger galoppierte Svenja Voigt von der RSG Berghof-Einöd mit ihrer Stute Claire auf den Bronzerang. Marie-Elise Eiswirth vom RV Einöd, Leiterin der Protestantischen Kindertagesstätte Johann-Schwebel-Straße, wurde auf ihrer Vollblutstute Shershima Siebte. Die Zweibrücker Vize-Landesmeisterin Birgit Hohlweg vom RV Einöd konnte ihren Titel in Schwalbach nicht verteidigen, da ihr Pferd Marcellino verletzt war.