| 00:00 Uhr

Akrobatische Kunststücke auf dem Pferderücken

 Die erste Voltigier-Mannschaft der Bundenbacherhöhe will vor heimischem Publikum den Pfalzpokal verteidigen. Foto: cvw
Die erste Voltigier-Mannschaft der Bundenbacherhöhe will vor heimischem Publikum den Pfalzpokal verteidigen. Foto: cvw FOTO: cvw
Kleinbundenbach. Das Voltigierturnier des RFV Bundenbacherhöhe ist eine feste Größe. Das zeigen das Nennungsergebnis. Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung steht der Wettbewerb um den Pfalzpokal am Sonntagnachmittag. cvw

Das Voltigierturnier des Reit- und Fahrvereins (RFV) Bundenbacherhöhe an diesem Wochenende platzt erneut aus allen Nähten. "Wir haben ein tolles Nennungsergebnis", freut sich Mara Marschall. Da besonders viele Nachwuchsgruppen gemeldet sind, beginnen die Wettbewerbe am Samstag bereits um acht Uhr. Hier starten neben den Gastgebern vornehmlich Vereine aus dem Umkreis. Erst gegen 20 Uhr beginnen die Prüfungen der knapp 30 Einzel-Voltigierer in den Klassen L bis S. In der S-Klasse startet unter anderem Barbara Köhler von der PSG Voltigieren-Zweibrücken auf Willenstein..

Höhepunkt ist traditionell der Wettbewerb um den Pfalz-Pokal am Sonntag ab 14.30 Uhr. Dabei handelt es sich um einen Wanderpokal, der in den Teamwettbewerben der mittelschweren Klasse mit einem und zwei Sternen ausvoltigiert wird. Die erste Mannschaft der Bundenbacherhöhe bewirbt sich in der Klasse M** und will die Trophäe vor heimischer Kulisse verteidigen. Zu ihren Konkurrenten zählt die VRG Südwestpfalz, die in nur einem Jahr von Klasse A bis in die mittelschwere Klasse L aufgestiegen ist und ihr Debüt wie auch Nachwuchspferd Festardo feiern.

Aus Idar-Oberstein und Mainz-Erbesheim kommen sogar zwei Gruppen in der höchsten Leistungsklassen S**. Mit ihrer artistischen Kür auf dem galoppierenden Pferd dürften sie auch Zuschauer von außerhalb anlocken.

Da der Voltigiersport in der Region weit verbreitet ist, kommen zahlreiche Teilnehmer von den benachbarten Vereinen, wie Bundenbacher Pferdefreunde, VRG Südwestpfalz, Birkhausen, PSG Voltigieren Zweibrücken sowie Homburg. Die Gastgeber selbst treten neben dem Pfalz-Pokal in drei Basis-Gruppen sowie Mara Marschall und Natalie Vogelgesang im M-Einzel an. Mara Marschall (19 Jahre) und Jasmin Glahn (17) vertreten die Bundenbacher Farben im Doppelvoltigieren. Die neue sechste Mannschaft zeigt eine Schaunummer. Da die zweite und dritte Mannschaft neue Pferde haben, veranstalten sie heute Abend ein kleines hausinternes Turnier.

reiterverein-

bundenbacherhoehe.de