| 21:40 Uhr

Punkte bitter nötig
Abwärtstrend stoppen

Homburg. Saarlandliga: Aufsteiger FC Homburg II muss zur FSG Ottweiler/Steinbach. Pauschale Wochenende

Es sieht inzwischen trübe aus für Aufsteiger FC Homburg II. Seit Wochen wartet das Team von Trainer Andreas Sorg auf einen Punktgewinn in der Fußball-Saarlandliga. Nach fünf Niederlagen in Folge rutschte die U23 auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Diesen Negativtrend wollen die Grün-Weißen nun am Samstag im Auswärtsspiel ab 15 Uhr beim Tabellensiebten FSG Ottweiler/Steinbach stoppen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, heißt daher das Motto des FC Homburg II. „Natürlich sind wir zurzeit in einer ganz schweren Phase. Aber meine Jungs müssen da durch und immer wieder versuchen, alles zu zeigen und es besser zu machen“, sagt Sorg. Teilweise sah es auch schon ganz gut aus, was seine Jungs in den zurückliegenden Spielen zeigten, auch wenn sie am Ende mit einer Niederlage den Platz verlassen mussten. In den entscheidenden Situationen fehlte es einfach. Sei es in der Offensive, wo die Grün-Weißen zu viele gute Möglichkeiten liegen lassen, oder sei es im Defensivverhalten. Immer wieder nutzt der Gegner gnadenlos jeden Fehler des FCH zu Treffern aus. „Oft sind wir nicht einmal die schlechtere Mannschaft, aber der Gegner ist cleverer beim Ausnutzen unserer Fehler.“, betont Sorg, der endlich wieder auf ein Erfolgserlebnis seiner Mannschaft hofft.

Die FSG Ottweiler/Steinbach sieht er als kampfstarkes und eingespieltes Team. Zuletzt hakte es aber auch bei der FSG mit zählbaren Erfolgen. Sorg überlegt sich, wie er auch personell auf die zurzeit schlechte Phase reagieren kann. „Es stellt sich die Frage, ob uns mehr Spieler aus dem Oberligakader, wie von außen gefordert, helfen können.“ Er stehe allerdings zu seinen jungen Spielern, die weiter in der Saarlandliga lernen müssen, eben auch den Umgang mit den zahlreichen Niederlagen. Die U23 sei eine „Ausbildungsmannschaft“, in der die Talente weiter nach oben gebracht werden sollen. Auf Jonas Fischbach wird Sorg in Ottweiler/Steinbach verzichten müssen. Er ist in Urlaub. Arman Amiri fehlt wegen Leistenbeschwerden.