| 20:18 Uhr

Junioren-Bundesliga
A-Junioren des SV 64 spielen bei SG Pforzheim

Zweibrücken. Beim Tabellendritten SG Pforzheim/Eutingen starten die A-Junioren des SV 64 Zweibrücken am Sonntag in die Restrunde der Bundesliga-Staffel Süd. Auf ihren Abwehrchef und Kreisläufer Sebastian Meister müssen die Junglöwen, momentan Tabellenvierter, wegen einer Schulterverletzung allerdings bis zum Saisonende verzichten (wir berichteten). Von Martin Wittenmeier

Auch hinter dem Einsatz von Fabian Neumann steht ein Fragezeichen.

Das Hinspiel war eine umkämpfte Angelegenheit. Damals drehten die Zweibrücker einen 6:11-Pausenrückstand im zweiten Durchgang und gewannen am Ende mit 21:19. Philipp Becker und Philipp Baus sorgten mit ihren beiden Treffern in der Schlussminute für eine gelungene Heimpremiere. Anwurf in der Pforzheimer Konrad-Adenauer-Halle ist um 16 Uhr.