| 22:10 Uhr

Handball-Oberliga
33:15! VTZ überrollt Schlusslicht Dillingen

 Jacob Brauns von der VTZ Saarpfalz gegen den HC Dillingen/Diefflen. Foto: Wittenmeier
Jacob Brauns von der VTZ Saarpfalz gegen den HC Dillingen/Diefflen. Foto: Wittenmeier FOTO: maw / Martin Wittenmeier
Ein Klassenunterschied war am Freitagabend das Handball-Oberligaspiel zwischen der VTZ Saarpfalz und den Gästen vom HC Dillingen/Diefflen. Mühelos mit 33:15 (17:7) besiegten die Zweibrücker das überforderte Schlusslicht und konnten dabei sogar noch Kräfte sparen.

Lediglich bis zum 5:7 nach einer Viertelstunde gelang es Dillingen, auf Schlagdistanz zu bleiben. Danach schlichen sich immer mehr Fehler in das Spiel der Gäste, die von der VTZ mit Tempogegenstößen bestraft wurden. Bereits zur Pause hatten sich die Gastgeber eine Zehn-Tore-Führung herausgespielt (17:7), die die Truppe des Trainerduos Philip Wiese und Kai Schumann kontinuierlich ausbaute. Da taten selbst die wenigen Fehlwürfe, wie im Bild von Jacob Brauns, am Ende nicht wirklich weh. Beste Torschützen waren Richard Wilga, Tom Paetow und Tomas Kraucevicius mit je sechs Treffern. ⇥maw/Foto: Wittenmeier