Tischtennis

Bezirkstag Westpfalz tagt am Freitag

ZWEIBRÜCKEN. Der erste Bezirkstag der Tischtennisspieler des Bezirks Westpfalz Süd tagt am Freitag (20 Uhr) in der Höheinöder Hans-Broschey Halle. Bei der Sitzung wird der Bezirkssportausschuss gewählt. Bezirkssportwart Sebastian Kranitz vom Pfalzligisten 1. TTC Pirmasens stellt sich erstmalig zur Wiederwahl. Auch werden die Delegierten für den Verbandstag des Pfälzischen Tischtennisverbandes am 15. Juni in Ramstein-Miesenbach gewählt und die Ausschüsse neu besetzt. Von Benjamin Haagmehr

SG Rieschweiler

Buchholz kehrt früher als erwartet zur SGR zurück

Rieschweiler. Zwei gute Nachrichten für den Fußball-Verbandsligisten SG Rieschweiler über Ostern: Liga-Konkurrent RWO Alzey hat beim SC Hauenstein nicht gewonnen und ist somit nicht an der SGR vorbeigezogen. Gute Nachricht Nummer zwei: Der torgefährliche Mittelfeldspieler Maximilian Buchholz (23) ist früher als geplant von seiner Weltreise zurück und wird nach Angaben von SGR-Trainer Björn Hüther bereits am Samstag im Spiel beim Tabellendritten Alemannia Waldalgesheim zur Verfügung stehen. mehr

Handball-Saarlandpokal

SV 64-Handballerinnen unterliegen im Pokalfinale

Saarbrücken. Dem Favoriten haben sich die Handballfrauen des SV 64 Zweibrücken gestern Nachmittag im Final Four des Saarlandpokals beugen müssen. Der Rekordsieger HSG DJK Marpingen/SC Alsweiler, der bereits als Oberligameister feststeht, behauptete sich im Endspiel in der Saarbrücker Joachim-Deckarm-Halle mit 26:18 gegen die Mannschaft von SV-Trainer Rüdiger Lydorf und durfte damit nach längerer Zeit wieder einmal den Pokaltriumph feiern. Von Svenja Hofermehr

Fußball-Regionalliga

FC Homburg stellt weitere Weichen für neue Saison

Homburg. Während der Tabellendritte FC Homburg in der Saison der Fußball-Regionalliga Südwest noch fünf Partien zu bestreiten hat, laufen im Hintergrund die Planungen für die neue Runde. Trainer Jürgen Luginger teilte vorletzte Woche vor dem Derby gegen den 1. FC Saarbrücken mit, dass im Verlauf des Aprils mit den Spielern aus dem aktuellen Kader gesprochen wird, die in der kommenden Saison nicht mehr bei den Grün-Weißen berücksichtigt werden. Von Markus Hagenmehr