| 00:00 Uhr

Löwen-Manager Storm wechselt zum THW Kiel

Kiel. Paukenschlag in der Handball-Bundesliga: Thorsten Storm verlässt die Rhein-Neckar Löwen und kehrt spätestens ab 2015 als Geschäftsführer zum deutschen Rekordmeister THW Kiel zurück. Der 49-Jährige hat bei den Zebras einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. sid

Storm tritt in Kiel die Nachfolge von Klaus Elwardt an, der am Dienstag überraschend seinen Rückzug für Ende Juni angekündigt hatte.

"Es war klar, dass meine Familie und ich irgendwann in den Norden zurückkehren werden. Für mich ist die Motivation mindestens genauso groß wie die Herausforderung selbst", sagte Storm, der nach seiner Spielerkarriere von 1995 bis 2002 als Marketingleiter für die Kieler gearbeitet hatte, dann Geschäftsführer der SG Flensburg-Handewitt (2002 bis 2007) war und seit 2007 bei den Löwen tätig ist. Nach Informationen von NDR Info soll der 49-Jährige allerdings bereits ab dem kommenden Juli die Geschicke des Rekordmeisters übernehmen. "Wir werden uns jetzt intern bei den Rhein-Neckar Löwen zusammensetzen", sagte Storm dem Radiosender.