| 18:11 Uhr

Kapselzerrung
Zehnkampf-Europameister Abele nicht beim ISTAF Indoor

 Arthur Abele kann nicht beim ISTAF Indoor starten: Kapselzerrung. Foto: Hendrik Schmidt/ZB
Arthur Abele kann nicht beim ISTAF Indoor starten: Kapselzerrung. Foto: Hendrik Schmidt/ZB FOTO: Hendrik Schmidt
Berlin. Zehnkampf-Europameister Arthur Abele kann wegen einer Kapselzerrung im rechten Sprunggelenk nicht beim ISTAF Indoor starten. dpa

„Ich kann gar keine Spikes anziehen. Deshalb musste ich schweren Herzens absagen“, bestätigte der 32-Jährige aus Ulm der Deutschen Presse-Agentur. Beim Berliner Leichtathletik-Hallenmeeting wollte Abele über 60 Meter Hürden antreten.

„Ich wollte kein Risiko eingehen, die Problematik wäre zu groß geworden, denn ich will ja Anfang März bei der Hallen-EM in Glasgow starten“, erklärte der älteste Zehnkampf-Europameister der Geschichte. „Und Mitte Februar will ich mich ja auch bei den deutschen Meisterschaften in Leipzig zeigen“, sagte der WM-Neunte von 2007. In Glasgow startet Abele im Hallen-Siebenkampf.

Homepage ISTAF Indoor



Kurzporträt Arthur Abele