| 18:19 Uhr

Norm für Leichtathletik-WM
Weitsprung-Ass Mihambo glänzt auch über 100 Meter

 Malaika Mihambo knackte die Norm für die Leichtathletik-WM Ende September in Doha/Katar. Foto: Andreas Gora
Malaika Mihambo knackte die Norm für die Leichtathletik-WM Ende September in Doha/Katar. Foto: Andreas Gora
Mannheim. Weitsprung-Europameisterin Malaika Mihambo hat in Mannheim als Sprinterin geglänzt. Die 25-Jährige von der LG Kurpfalz rannte bei der Junioren-Gala die 100 Meter in 11,21 Sekunden und knackte damit die Norm für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften Ende September in Doha/Katar. dpa

Damit musste sich Mihambo nur der zeitgleichen Britin Daryll Neita geschlagen geben. Im zweiten Lauf benötigte Mihambo als Siegerin sogar nur 11,13 Sekunden, allerdings wehte der Rückenwind mit 2,4 Metern/Sekunden zu stark. Die Weltklasse-Athletin hatte Anfang Juni in Rom mit 7,06 Metern erstmals die Sieben-Meter-Marke im Weitsprung geknackt.

Porträt Mihambo