| 00:00 Uhr

Landesliga: Kegler der KSG Bexbach gehen in Lebach leer aus

Bexbach. Den erwartet schweren Stand hatten die Sportkegler der KSG Bexbach am 16. Spieltag der Landesliga bei ihrem Auftritt beim KSC Lebach II. ke

Die Theelstädter nutzten ihrem Heimvorteil und siegten mit 5039:4833 Holz. Der von der KSG im Stillen erhoffte Gewinn des Zusatzpunktes wurde nicht verwirklicht, da die Gastgeber mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugten. Auf Seiten der KSG zog sich Tobias Leißmann mit 851 Holz noch am besten aus der Affäre und sicherte sich den dritten Platz in der Einzelwertung. Die weiteren Plätze belegte seine Mannschaftskollegen Sascha Leißmann (828) und Martin Bölk (817). Trotz der Niederlage belegt die KSG weiterhin den dritten Platz. Im letzten Heimspiel der Saison empfängt die KSG am Sonntag, 23. Februar um 16 Uhr in der Höcherberghalle das Team aus Überherrn.