| 22:30 Uhr

Fußball
Kunstrasen in Norwegen fordert U21-Trainer Kuntz

Drammen. Auf die deutsche U21 wartet heute der erste Härtetest der EM-Qualifikation. Der Fußball-Europameister spielt ab 19 Uhr in Norwegen. Besonders vor dem Kunstrasen in Drammen hat der Neunkircher Stefan Kuntz Respekt. „Das wird eine enorme Herausforderung“, sagt der DFB-Trainer, dessen Team mit Siegen gegen Kosovo (1:0) und Aserbaidschan (6:1) in die Qualifikation für die EM 2019 in Italien gestartet ist.

Auf die deutsche U21 wartet heute der erste Härtetest der EM-Qualifikation. Der Fußball-Europameister spielt ab 19 Uhr in Norwegen. Besonders vor dem Kunstrasen in Drammen hat der Neunkircher Stefan Kuntz Respekt. „Das wird eine enorme Herausforderung“, sagt der DFB-Trainer, dessen Team mit Siegen gegen Kosovo (1:0) und Aserbaidschan (6:1) in die Qualifikation für die EM 2019 in Italien gestartet ist.

Kuntz muss zudem auf vier Stammkräfte verzichten. Mahmoud Dahoud leidet unter Zahnschmerzen, Lukas Klostermann wird auch wegen des Kunstrasens geschont. Die angeschlagenen Nadiem Amiri (Hoffenheim) und Levin Öztunali (Mainz) blieben bei ihren Vereinen.