| 00:22 Uhr

KSG Zweibrücken verliert Relegationstest gegen Dellfeld und SGZ

Zweibrücken. Der Meister der Kegel-Bezirksliga 1 der Herren, die KSG Zweibrücken, hat einen Freundschaftskampf gegen eine Mannschaft aus Spielern der AN Dellfeld und der SG Zweibrücken mit 5450:5553 LP verloren. Bei dem Kampf übertrafen vier Spieler die 250er Grenze auf einzelnen Bahnen

Zweibrücken. Der Meister der Kegel-Bezirksliga 1 der Herren, die KSG Zweibrücken, hat einen Freundschaftskampf gegen eine Mannschaft aus Spielern der AN Dellfeld und der SG Zweibrücken mit 5450:5553 LP verloren. Bei dem Kampf übertrafen vier Spieler die 250er Grenze auf einzelnen Bahnen. Die Paarungen: Reiner Ahlheim - Fred Mörz/Christoph Ebersold 927:881 (424/457) LP, Jörg Dietz - Thorsten Machura 902:879 LP, Thomas Klein - Volker Teucke 954:910 LP, Stefan Sprengard - Hilbert Wagner 987:915 LP, Jürgen Münchow - Nicolai Bastian 888:932 LP und Roland Ziliox - Horst Mickisch 895:933 LP. Der Freundschaftskampf im Bürgerhaus Dellfeld diente der KSG Zweibrücken als Training für das Relegationsspiel zum Aufstieg in die Rheinland-Pfalz-Liga 2 der Herren, das sie am 17. und 18. April gegen vier weitere Mannschaften in Kirchheimbolanden bestreitet. Die drei besten Mannschaften steigen dann auf. pir