| 00:00 Uhr

Kramer verhindert perfektes Comeback für VfB-Trainer Veh

Mönchengladbach. Weltmeister Christoph Kramer hat Borussia Mönchengladbach vor einem Fehlstart in die 52. Saison der Fußball-Bundesliga bewahrt. Der 23-Jährige traf gestern in der 90. Minute zum 1:1 (0:0)-Endstand gegen den VfB Stuttgart . In einer insgesamt mauen Partie vor 50 203 Zuschauer erzielte Alexandru Maxim (51.) das Führungstor für den VfB."Wenn man so spät das 1:1 bekommt, ist man natürlich ein bisschen traurig. Agentur

Aber es ist auch verdient gewesen", erklärte VfB-Trainer Armin.

"Es ist eine enorme Erleichterung, dass wir noch ausgeglichen haben", meinte Borussen-Coach Lucien Favre .