| 00:17 Uhr

Klassenverbleib Ziel des Verbandsligateams des TC Saarpfalz

Einöd. Die Frauenmannschaft des Tennisclubs Saarpfalz Einöd startet an diesem Sonntag in die Verbandsliga-Saison. "In dieser Saison besteht eine Mannschaft erstmals wieder aus sechs statt aus vier Spielerinnen. Wir kennen diese Klasse noch nicht und peilen den Ligaerhalt an", erklärte die Mannschaftsführerin des Aufsteigers, Caroline Schon

Einöd. Die Frauenmannschaft des Tennisclubs Saarpfalz Einöd startet an diesem Sonntag in die Verbandsliga-Saison. "In dieser Saison besteht eine Mannschaft erstmals wieder aus sechs statt aus vier Spielerinnen. Wir kennen diese Klasse noch nicht und peilen den Ligaerhalt an", erklärte die Mannschaftsführerin des Aufsteigers, Caroline Schon.Sie wird in dieser Saison hinter Elke Schott an Position zwei spielen. Auch Maren Schäfer (Nummer drei), Jennifer Kunz (fünf) und Friederike Thumser (sechs) sind fest gesetzt. Lediglich an Position vier werden sich drei Spielerinnen abwechseln. Da Bettina Lilier auch noch bei den Damen 30 spielt, wird sie nur die Heimspiele bestreiten. Auswärts sollen dann im Wechsel Mirijam Günther und Claudia Kunz eingesetzt werden. Das erste Punktspiel wird am Sonntag um neun Uhr beim TC Winterbach ausgetragen. Die Einöder Heimgegner heißen TC Rot-Weiß Püttlingen (9. Mai), TC Ostertal (13. Mai) und TC RW Oberkirchen II (30. Mai). Auswärts geht es zum TV Scheidt (16. Mai) und zur SG Bübingen/RCS Saarbrücken (24. Mai). sho