| 23:57 Uhr

Kegeln: KSG Zweibrücken gewinnt Derby gegen KG Heltersberg klar

Zweibrücken. Die erste Herrenmannschaft der KSG Zweibrücken hat in der Landesliga II die KG Heltersberg zu Hause mit 5353:5232. Kai Zimmermann (905/Foto: mw) und Thorsten Machura (887) sicherten bereits einen Vorsprung von18 Holz. Die Führung büßten Christof Ebersold (904) und die Kombination Wolfgang Straß (424) und Tim Ebersold (415) mit zusammen 839 Holz ein

Zweibrücken. Die erste Herrenmannschaft der KSG Zweibrücken hat in der Landesliga II die KG Heltersberg zu Hause mit 5353:5232. Kai Zimmermann (905/Foto: mw) und Thorsten Machura (887) sicherten bereits einen Vorsprung von18 Holz. Die Führung büßten Christof Ebersold (904) und die Kombination Wolfgang Straß (424) und Tim Ebersold (415) mit zusammen 839 Holz ein. Heltersberg führte vor den letzten Bahnen mit 13 Holz. Doch Jürgen Justus mit herausragenden 944 Holz und Volker Teucke Volker (877) drehten die Partie noch zum Sieg.Die Damen von Fortuna Vollkugel besiegten in der Landesliga II die Treue Freunde Worms mit 2580: 2299. Jutta Schmidt (421) und Helga Eschenbaum Helga (420) sicherten zu Beginn einen Vorsprung von 103 Holz, den Giesela Haas (397) und Anne-Kathrin Lehberger (429) auf 97 Holz ausbauten. Das Schlusspaar Rita Sefrin (455) und Katrin Schmidt Katrin, Tagesbeste mit 458 Holz, ließen nichts mehr anbrennen.

Die Dritte der KSG verlor in der Bezirksliga II zu Hause das Derby gegen die SG Contwig/Rimschweiler 2 mit 4973:5019. Zu Beginn schenkten sich Tim Ebersold und Volker May bei 860 Holz nichts. Dagegen büßte Jannik Schlag (813) gegen die Kombination Alexander Funke/Jürgen Hochreiter (887) Holz Boden ein. Nachdem das KSG-Duo Max Ebersold (744) und Phillip Straß (762) gegen Robert Krenn (785) und Manfred Bärmann (832) enttäuschte schien schon eine Vorentscheidung gefallen. Im Schlusspaar wurde es noch einmal spannend. Pascal Schlag spielte ausgezeichnete 920 Holz und Neuzugang Patrick Haan (874). Bei den Gästen überzeugte Gernot Leiner (845), während Josef Breirich/Karl-Hermann Hahn (777) Probleme hatten.

In der Bezirksklasse III verlor die Vierte beim 1. SKC Rockenhausen mit 1626:1731, und auch die Fünfte büßte die Punkte bei der 1398:1518-Niederlage bei der TSG Kaiserslautern 5 ein. red