| 22:18 Uhr

Jovanovic-Transfer zum VfB Stuttgart gescheitert

sportJovanovic-Transfer zum VfB Stuttgart gescheitert Donaueschingen. Der Wechsel des serbischen Fußball-Nationalspielers Milan Jovanovic von Standard Lüttich zum VfB Stuttgart ist geplatzt

sportJovanovic-Transfer zum VfB Stuttgart gescheitertDonaueschingen. Der Wechsel des serbischen Fußball-Nationalspielers Milan Jovanovic von Standard Lüttich zum VfB Stuttgart ist geplatzt. "Wir haben unter die Transferverhandlungen einen Schlussstrich gezogen", sagte Horst Heldt, Sportdirektor des Bundesligisten, gestern im Trainingslager in Donaueschingen: "Eine Einigung war nicht in Sicht." Der VfB war sich mit dem 28 Jahre alten Mittelfeldspieler einig. Lüttich schraubte die Ablöseforderung in die Höhe. Der belgische Erstligist forderte um die 8,5 Millionen Euro. Stuttgart war bereit, 4,5 Millionen zu bezahlen. dpa Meister Wolfsburg vor Verpflichtung von ZianiWolfsburg. Der deutsche Fußball-Meister VfL Wolfsburg will den Algerier Karim Ziani von Olympique Marseille verpflichten. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler soll einen Vierjahres-Vertrag erhalten. Als Ablöse sind fünf Millionen Euro im Gespräch. dpaJeder zehnte Fußball-Profi arbeitslosGelsenkirchen. Trotz der Einführung der 3. Liga ist die Zahl der arbeitslosen Profis im deutschen Fußball nicht gesunken. "Wir haben wieder eine Quote von zehn Prozent", sagte Ulf Baranowsky, Geschäftsführer der Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VDV), gestern in Gelsenkirchen. Die Gewerkschaft bemängelt eine schlechte Zahlungsmoral im unteren Profibereich. "Es gibt genug Regionalliga-Vereine, bei denen das Geld nicht regelmäßig kommt", so Baranowsky. Mehr als 60 vereinslose Profis nehmen am VDV-Trainingslager teil, darunter zehn ehemalige Bundesliga-Spieler wie der frühere Bayern-Profi Stefan Wessels. dpa