| 00:34 Uhr

In der Bezirksliga Fuß fassen

 Erbachs Neuzugänge für die Bezirksliga: Stefan Heinrich, Benjamin Reuschl, Mathias Forster, Frederik Reuschl (von links). Foto: Markus Hagen
Erbachs Neuzugänge für die Bezirksliga: Stefan Heinrich, Benjamin Reuschl, Mathias Forster, Frederik Reuschl (von links). Foto: Markus Hagen
Erbach. Es wurde eine spannende Angelegenheit, das Relegationsspiel zwischen dem Tabellenzweiten der Kreisliga A Saarpfalz, SG Erbach, und dem Ligazweiten der Kreisliga A Bliestal, SV Wolfersheim, um den Aufstieg in die Bezirksliga. Am Ende hatte die SG Erbach sich mit 3:2 nach Elfmeterschießen durchgesetzt.Nun laufen seit dem 31

Erbach. Es wurde eine spannende Angelegenheit, das Relegationsspiel zwischen dem Tabellenzweiten der Kreisliga A Saarpfalz, SG Erbach, und dem Ligazweiten der Kreisliga A Bliestal, SV Wolfersheim, um den Aufstieg in die Bezirksliga. Am Ende hatte die SG Erbach sich mit 3:2 nach Elfmeterschießen durchgesetzt.Nun laufen seit dem 31. Juni die Vorbereitungen auf die neue Saison in der Bezirksliga. Trainer Frank Lebong ist mit dem bisherigen Stand der Vorbereitung zufrieden. "Wir haben einen Kader von 16 bis 17 Spielern", sagt er. Und insgesamt sei der Kader nun ausgeglichener besetzt. Nur zwei Abgänge hat die SG Erbach zu verzeichnen. Michael Simon (SV Kirrberg) und Musawi Haider (nach Hamburg) haben den Verein verlassen. Acht neue Spieler kamen dazu. Mit Thomas Swoboda, Pascal Riehm, Sven Wagner, Ralf Schimek und Kai Klein, allein fünf Akteure vom SV Kirrberg, dem letztjährigen Rivalen aus der Kreisliga A Saarpfalz.

"Meine Favoriten auf die Meisterschaft sind der FSV Jägersburg II, SV Beeden und der FC Homburg II", sagt Frank Lebong. Er hat sich mit der SG Erbach kein besonderes Saisonziel gesetzt: "Wir sehen, wie es aussieht." Einen möglichen Aufstiegsrang für eine der neuen Landesligen ab der nächsten Saison 2012/13 hat er aber doch schon ins Auge gefasst. "Wir müssen aber abwarten, wie viele Teams sich überhaupt aus unserer Liga dafür qualifizieren." Einige Testspiele hat man schon absolviert. So verlor man beim Sportfest in Kirrberg mit 0:2 gegen den SV Contwig. Gegen den SV Spiesen aus der Landesliga gab es immerhin ein 1:1 und beim eigenen Sportfest verlor die SG Erbach gegen den TUS Schönenberg mit 0:1. mh



Auf einen Blick

Neuzugänge: Benjamin Reuschl, Frederik Reuschl (beide SV Bruchhof-Sanddorf), Stefan Heinrich (FC Homburg II), Thomas Swoboda, Pascal Riehm, Sven Wagner, Ralf Schimek, Kai Klein (alle SV Kirrberg), Mathias Forster (SV Beeden).

Abgänge: Michael Simon (SV Kirkel), Musawi Haider (Hamburg). mh