| 20:14 Uhr

Im großen Lostopf alle Mannschaften vertreten

Saarlandpokal:Heute, 19 Uhr:DJK Münchwies - SV Altstadt Mittwoch, 18.30 Uhr: SV Alschbach - DJK ElversbergDJK Bexbach - Niederwürzb. Webenheim-M

Saarlandpokal:Heute, 19 Uhr:

DJK Münchwies - SV Altstadt

Mittwoch, 18.30 Uhr:



SV Alschbach - DJK Elversberg

DJK Bexbach - Niederwürzb.

Webenheim-M. - Erfweiler

SV Bexbach - Union Homburg

SV Höchen - SV Niederbexbach Heckendalheim - Heinitz

Freilose: VfR Frankenholz, TuS Lappentascherhof, SV Bruchhof-Sanddorf, SC Ludwigsthal, FV Neunkirchen, SV Kohlhof, SV Oberwürzbach, SC Olympia Calcio Neunkirchen, SV Schwarzenbach, SV Kirrberg, TuS Wörschweiler, FC Bierbach, Genclerbirligi Homburg. red

Homburg. Mit der Partie zwischen der DJK Münchwies und dem SV Altstadt wird heute um 18.30 Uhr die erste Runde im Saarlandpokal eingeläutet. Altstadt ist klarer Favorit. Erst am Sonntag standen sich beide Teams in der Punktrunde der Kreisliga A Saarpfalz gegenüber. Altstadt gewann mit 6:0.

Morgen geht es um 18.30 Uhr mit weiteren Partien weiter. Der SV Alschbach empfängt dabei die DJK Elversberg. Offen ist die Partie zwischen der DJK Bexbach und dem FC Niederwürzbach. Der SV Webenheim ist Gastgeber des FC Erfweiler/Ehlingen, der favorisiert ist. Klarer Favorit ist dagegen der SV Bexbach gegen den SC Union Homburg. Der SV Höchen will den SV Niederbexbach ärgern. Zudem spielt der SV Heckendalheim gegen den SV Heinitz. mh