| 23:06 Uhr

"Hornets" gehen in Mannheim baden

"Hornets" gehen in Mannheim badenMannheim/Zweibrücken. Der EHC Zweibrücken "Hornets" wurde gestern Abend für den 9:4-Heimsieg gegen die Rhein-Neckar-Löwen vor zwei Wochen bitterböse bestraft. Im Rückspiel der Eishockey-Regionalliga Südwest demontierten die "Löwen" die "Hornets" mit 17:1 (6:0/7:1/ 4:0) Toren

"Hornets" gehen in Mannheim badenMannheim/Zweibrücken. Der EHC Zweibrücken "Hornets" wurde gestern Abend für den 9:4-Heimsieg gegen die Rhein-Neckar-Löwen vor zwei Wochen bitterböse bestraft. Im Rückspiel der Eishockey-Regionalliga Südwest demontierten die "Löwen" die "Hornets" mit 17:1 (6:0/7:1/ 4:0) Toren. Diese hohe Niederlage war auch deshalb möglich, weil die "Hornets" ohne zehn Stammspieler angereist waren. Den Ehrentreffer für den EHC erzielte Lukas Srnka. ulzFCH und FSV-Frauen müssen pausierenHomburg. Kurzfristig wurde das am Samstag, 14.30 Uhr, angesetzte Oberligaspiel zwischen dem FC Homburg und der SV Waldalgesheim wegen Unbespielbarkeit des Rasens im Waldstadion abgesagt. Die starken Regenfälle der letzten Tagen ließen eine Austragung nicht zu. Auch die Fußball-Frauen des FSV Jägersburg um Spielertrainerin Patrizia Brocker mussten eine unfreiwillige Spielpause einlegen. In der Regionalliga Südwest wurde die Nachholpartie beim SC Bad Neuenahr II abgesagt. Der Tabellenvierte brauchte erst gar nicht anzureisen. mh