| 00:00 Uhr

Holzdeppe muss kommende Springen verletzungsbedingt absagen

Düsseldorf. Den Auftakt in die Hallensaison hat sich Stabhochspung-Weltmeister Raphael Holzdeppe anders vorgestellt. Beim Meeting in Düsseldorf legte er am Donnerstagabend einen „salto nullo“ hin, blieb ohne gültigen Versuch. ski

"Aufgrund einer aufgetretenen Rückenverletzung konnte ich die Anfangshöhe nicht meistern. Leider muss ich nun auch die kommenden Wettkämpfe auf unbestimmte Zeit absagen", so Holzdeppe. Die Hallensaison gebe er jedoch noch nicht auf und hofft weiterhin auf einen Start und das damit verbundene gute Abschneiden bei der Hallen-WM. Daniel Clemens, der zweite Athlet des LAZ Zweibrücken, wurde in Düsseldorf mit 5,35 Metern Siebter.