| 20:10 Uhr

Hohe Hürden für Limbach und Jägersburg

Hohe Hürden für Limbach und Jägersburg Homburg. Bei der Auslosung der zweiten Hauptrunde des Saarlandpokals haben die Verbandsligisten FC Palatia Limbach und FSV Jägersburg schwere Aufgaben zugelost bekommen. Am 28. oder 29. Oktober empfängt der FSV um 19 Uhr Oberligist Köllerbach, während Limbach Heimrecht gegen Oberligist Hasborn hat

Hohe Hürden für Limbach und Jägersburg Homburg. Bei der Auslosung der zweiten Hauptrunde des Saarlandpokals haben die Verbandsligisten FC Palatia Limbach und FSV Jägersburg schwere Aufgaben zugelost bekommen. Am 28. oder 29. Oktober empfängt der FSV um 19 Uhr Oberligist Köllerbach, während Limbach Heimrecht gegen Oberligist Hasborn hat. Der FC Homburg muss beim Verbandsligisten SV Auersmacher antreten. Der SV Blickweiler hat mit dem Verbandsligisten FV Lebach ebenfalls ein schweres Los erwischt. mhDressurturnier in ReiskirchenHomburg/ Reiskirchen. Der Reit- und Fahrverein Homburg veranstaltet sein erstes Dressurhallenturnier. Der Wettbewerb findet am Sonntag, 12. Oktober, ab acht Uhr in der Reithalle der Reiskircher Mühle statt. Es gibt Prüfungen der Klassen E bis L. red www.rufv-homburg.deFranziska Hennes spielt für den TuS KrefeldHomburg/Blieskastel. Squash-Jugendnationalspielern Franzisca Hennes vom SRC Blieskastel/Homburg spielt ab der nächsten Saison für die erste Mannschaft des Erstligisten TuS Niederrhein-Krefeld. Nach einem Gespräch mit Nationaltrainer Oliver Pettke entschloss sich Hennes zum Wechsel, da sie im Saarland kein entsprechendes Damenteam fand. Die 16-jährige Schülerin wird aber weiter beim SRC trainieren. mh Auftaktsieg für Caissa SchwarzenbachSchwarzenbach. Der Schachclub Caissa Schwarzenbach ist am Wochenende mit einem Sieg in die neue Saison der Oberliga gestartet. In einer äußerst dramatischen Begegnung gegen Gastgeber Frankenthal hing der Erfolg bis zur letzten Sekunde am seidenen Faden. Den alles entscheidenden Punkt holte Gerhard Scheuermann in einer spannenden Partie. red