| 23:17 Uhr

Hoffenheim leiht Bremer Sanogo als Ibisevic-Ersatz aus

Sinsheim/Bremen. Fußball-Herbstmeister 1899 Hoffenheim hat Boubacar Sanogo (Foto: dpa) von Werder Bremen bis zum Saisonende ausgeliehen. Damit verpflichtete der Aufsteiger einen Ersatz für den am Kreuzband operierten Vedad Ibisevic. "Boubacar spricht nicht nur Deutsch, er kennt noch dazu die Bundesliga bestens

Sinsheim/Bremen. Fußball-Herbstmeister 1899 Hoffenheim hat Boubacar Sanogo (Foto: dpa) von Werder Bremen bis zum Saisonende ausgeliehen. Damit verpflichtete der Aufsteiger einen Ersatz für den am Kreuzband operierten Vedad Ibisevic. "Boubacar spricht nicht nur Deutsch, er kennt noch dazu die Bundesliga bestens. Sanogo ist der Typus Spieler, der die Lücke optimal schließen kann", freute sich 1899-Manager Jan Schindelmeiser. "Ich bin glücklich und traurig zugleich. Ich habe mich in der Mannschaft und im Verein sehr wohl gefühlt, habe aber in Hoffenheim vielleicht mehr Chancen, zu spielen", sagte Sanogo. Werders Geschäftsführer Klaus Allofs betonte: "Es war in den vergangenen Monaten eine gewisse Unzufriedenheit, sowohl beim Spieler, als auch auf unserer Seite festzustellen." Der Angreifer von der Elfenbeinküste wird bis zum 30. Juni von den Kraichgauern ausgeliehen, die sich zudem eine Kaufoption sicherten. Über die Konditionen wurde Stillschweigen vereinbart. Sanogo soll an diesem Samstag gegen Energie Cottbus spielberechtigt sein. Er hat für Bremen, den Hamburger SV und den 1. FC Kaiserslautern 84 Bundesliga-Spiele gemacht und erzielte 24 Tore. dpa