| 23:05 Uhr

Hoeneß auch Boss des Aufsichtsrates

München. (dpa) Uli Hoeneß ist am Ziel seiner Wünsche. Gut zwei Monate nach seiner Wahl zum Präsidenten ist der 65-Jährige endgültig wieder der Oberboss des FC Bayern. Gestern Abend wurde Hoeneß zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Die Mitglieder des Kontrollgremiums votierten bei ihrer turnusmäßigen Sitzung "einstimmig" für Hoeneß, teilte der FCB mit.

(dpa) Uli Hoeneß ist am Ziel seiner Wünsche. Gut zwei Monate nach seiner Wahl zum Präsidenten ist der 65-Jährige endgültig wieder der Oberboss des FC Bayern. Gestern Abend wurde Hoeneß zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Die Mitglieder des Kontrollgremiums votierten bei ihrer turnusmäßigen Sitzung "einstimmig" für Hoeneß, teilte der FCB mit.

Seine Wahl zum obersten Kontrolleur des Vorstandes um Karl-Heinz Rummenigge ist keine Überraschung. Seine Ambitionen hatte er noch am Abend seiner Wahl zum Präsidenten Ende November 2016 verkündet.