| 22:09 Uhr

Herbitzheim überrascht

Blieskastel/Gersheim. Die SG Herbitzheim/Bliesdalheim, die in der Kreisliga B Blieskastel spielt, hat bei der Gersheimer Gemeindemeisterschaft überrascht. Das Team von Trainer Uwe Lang musste lediglich beim 4:3-Sieg in der Vorrunde gegen die SF Reinheim I bis zum Schluss um den Sieg zittern

Blieskastel/Gersheim. Die SG Herbitzheim/Bliesdalheim, die in der Kreisliga B Blieskastel spielt, hat bei der Gersheimer Gemeindemeisterschaft überrascht. Das Team von Trainer Uwe Lang musste lediglich beim 4:3-Sieg in der Vorrunde gegen die SF Reinheim I bis zum Schluss um den Sieg zittern. Die Reinheimer erzielten zwar die meisten Treffer, so beim 10:0 gegen die SG Medelsheim oder beim 5:5 gegen den SV Niedergailbach. Doch durch die Niederlage gegen die SG Herbitzheim verpassten die SF das Finale. Auch Titelverteidiger SV Gersheim hatte das Nachsehen. Der TuS Rubenheim spielte vor allem beim 5:0 gegen die SF Walsheim groß auf. "Die teilweise deutlichen Ergebnisse zeigen jedoch, dass einige Vereine nur die Reserveteams schickten. Dies haben die Veranstalter nicht verdient", machte Gersheims Vorstand Wolfgang Weyer seinem Ärger Luft. Hallensprecher Günter Pusse konnte in den 13 Partien insgesamt 72 Treffer vermelden. Erstmals standen sich im 18. Jahr der Gemeindemeisterschaft im Finale Herbitzheim und Rubenheim im ewig reizvollen Lokalduell gegenüber. Nach zwei Minuten brachte Keeper Thomas Fromm per Distanzschuss den TuS in Front, Julian Lauer markierte den Ausgleich und zur Herbitzheimer 2:1 Führung vollstreckte Fabian Lang. In den letzten Minuten kam viel Hektik mit zwei Hinausstellungen auf. Fabian Lang schob nach schnellem Konter zum 3:1 ein und nach toller Vorarbeit von Julian Lauer war es Jonas Klein, der mit dem 4:1 Endstand den B- Ligisten jubeln ließ. Die SG Herbitzheim stellte zudem mit Fabian Lang (neun Tore) auch den erfolgreichsten Torschützen des Turniers. hh



Auf einen BlickDie Spiele zur Gersheimer Gemeinde-Meisterschaft:Vorrunde: Herbitzheim- Reinheim I 4:3, Rubenheim - Reinheim II 2:0, Medelsheim - Niedergailbach 0:5, Reinheim II - Walsheim 2:5, Gersheim - Rubenheim 2:3, Reinheim I - Medelsheim 10:0, Niedergailbach- Herbitzheim 0:3, Walsheim - Rubenheim 0:5, Reinheim II - Gersheim 1:6, Reinheim I - Niedergailbach 5:5, Herbitzheim - Medelsheim 2:0 und Gersheim - Walsheim 3:1. hh