| 22:50 Uhr

Handball-Bundesliga
THW Kiel stolpert zuhause gegen Hannover-Burgdorf

Kiel. Die TSV Hannover-Burg­dorf hat am Donnerstagabend bei Handball-Rekordmeister THW Kiel mit 31:29 (16:14) gewonnen und damit für eine große Überraschung gesorgt. Die Mannschaft von Trainer Carlos Ortega übernahm mit 6:0 Punkten die Tabellenführung in der Bundesliga. Das Kieler Team von Trainer Alfred Gislason musste damit schon am dritten Spieltag die erste Niederlage hinnehmen.

Die TSV Hannover-Burg­dorf hat am Donnerstagabend bei Handball-Rekordmeister THW Kiel mit 31:29 (16:14) gewonnen und damit für eine große Überraschung gesorgt. Die Mannschaft von Trainer Carlos Ortega übernahm mit 6:0 Punkten die Tabellenführung in der Bundesliga. Das Kieler Team von Trainer Alfred Gislason musste damit schon am dritten Spieltag die erste Niederlage hinnehmen.

Der deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen löste unterdessen seine Heimaufgabe souverän und bezwang GWD Minden sehr deutlich mit 37:22.