| 21:16 Uhr

Handball: Gigantenduell im Titelkampf – Kiel empfängt Löwen

Kiel. Im Gigantenduell der Handball-Bundesliga zwischen Rekordmeister THW Kiel und Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen hoffen die Verfolger des punktgleichen Spitzenreiters SG Flensburg-Handewitt auf eine vorweihnachtliche Sieg-Bescherung. "Ein Spiel in Kiel ist immer etwas ganz Besonderes und mit die schwerste Aufgabe im Handball. Die Jungs sind heiß und voll fokussiert", sagte Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen. Und THW-Kapitän Domagoj Duvnjak betonte: "Wir wollen das Spiel gemeinsam mit unseren Fans gewinnen. Wir sind bereit." Agentur

Im Gigantenduell der Handball-Bundesliga zwischen Rekordmeister THW Kiel und Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen hoffen die Verfolger des punktgleichen Spitzenreiters SG Flensburg-Handewitt auf eine vorweihnachtliche Sieg-Bescherung. "Ein Spiel in Kiel ist immer etwas ganz Besonderes und mit die schwerste Aufgabe im Handball. Die Jungs sind heiß und voll fokussiert", sagte Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen. Und THW-Kapitän Domagoj Duvnjak betonte: "Wir wollen das Spiel gemeinsam mit unseren Fans gewinnen. Wir sind bereit."

Der gegenseitige Respekt vor dem Hit im seit Monaten mit 10 285 Zuschauern ausverkauften Kieler Handball-Tempel an diesem Mittwoch (18.30 Uhr/Sport1 live) ist groß. "Das Spiel gegen die Löwen ist eines der Schlüsselspiele. Da muss vorne und hinten viel klappen, wenn wir erfolgreich sein wollen", sagte THW-Trainer Alfred Gislason. Ähnlich sieht es Jacobsen: "Es muss alles passen, wenn wir eine Chance haben wollen."