| 23:10 Uhr

Handball-Bundesliga: THW Kiel erstmals Tabellenführer

Kiel. Titelverteidiger THW Kiel hat erstmals in dieser Saison die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga übernommen. Der deutsche Rekordmeister gewann gestern Abend gegen den TV Großwallstadt souverän mit 37:29 (19:16) und zog mit 9:1 Punkten am bisherigen Spitzenreiter FA Göppingen vorbei, der wie die SG Flensburg-Handewitt (beide 8:0) erst am Samstag seine Partie des 5

Kiel. Titelverteidiger THW Kiel hat erstmals in dieser Saison die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga übernommen. Der deutsche Rekordmeister gewann gestern Abend gegen den TV Großwallstadt souverän mit 37:29 (19:16) und zog mit 9:1 Punkten am bisherigen Spitzenreiter FA Göppingen vorbei, der wie die SG Flensburg-Handewitt (beide 8:0) erst am Samstag seine Partie des 5. Spieltags bestreitet. Bester Kieler Werfer war in der heimischen Sparkassen-Arena der Slowene Vid Kavticnik mit neun Toren. Zwar glich der siebenmalige deutsche Meister Großwallstadt durch den Schweden Larsson in der 37. Minute nochmals zum 21:21 aus, doch dann zog der THW davon. dpa