| 21:14 Uhr

Gut in der Staffel, schwach im Einzel

Hochfilzen. "Es ist für uns Frauen wichtig, dass das Feld dichter wird. Das tut unserem Frauen-Biathlon gut", sagte Magdalena Neuner, als Sprint-Siebte am Samstag in Hochfilzen unmittelbar vor Kathrin Hitzer die Beste im sonst erfolgsverwöhnten Team

Hochfilzen. "Es ist für uns Frauen wichtig, dass das Feld dichter wird. Das tut unserem Frauen-Biathlon gut", sagte Magdalena Neuner, als Sprint-Siebte am Samstag in Hochfilzen unmittelbar vor Kathrin Hitzer die Beste im sonst erfolgsverwöhnten Team. Die Freundin von Olympiasieger Michael Greis rettete am Sonntag dem Damen-Quartett Platz zwei hinter den Russinnen, die 1:43,4 Minuten schnellere waren. "Wir müssen uns sehr stark anstrengen, dass wir da wieder rankommen", sagte Müssiggang. "Es ist sehr, sehr eng geworden in der Weltspitze." Einen Tag nach ihrem Doppelerfolg über die 7,5 Kilometer durch Slepzowa und Jekaterina Jurjewa dominierten die Russinnen auch in der Staffel. Ohne die mit einer Erkältung pausierende Olympiasiegerin Kati Wilhelm und der momentanen Gesamtweltcup-Zweiten Martina Beck musste das DSV-Quartett die momentane Übermacht der Russinnen anerkennen. Andrea Henkel leistet sich keine Schießfehler, Simone Hauswald und Magdalena Neuner mussten Strafrunden laufen, ehe Kathrin Hitzer auftrumpfte. "Sie hat meine Fehler wieder gut gemacht", sagte Magdalena Neuner. Als Vierte knapp am Podest vorbei lief dagegen die Männer-Staffel beim Sieg der Österreich vor Schweden und Frankreich. Beim Staffelrennen patzte ausgerechnet Geburtstagskind Alexander Wolf. Nach zwei Strafrunde übergab der 30-Jährige als Neunter. Schlussläufer Greis brachte sein Team dann wieder nach vorne. Auch wenn es nicht für einen Podestplatz reichte, war der dreimalige Olympiasieger zufrieden: "Ich bin superglücklich." Mit 281 Punkten ist der Allgäuer Dritter in der Gesamtweltcup-Wertung hinter Emil Hegle Svendsen (Norwegen/299) und Tomasz Sikora (Polen/289). Schon beim Sprint-Sieg von Lars Berger, dem Langlauf-Weltmeister, war Greis als Sechster bester deutscher Skijäger. dpa