Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 23:07 Uhr

Görges und Kerber erreichen in Stuttgart das Achtelfinale

Stuttgart. Titelverteidigerin Julia Görges ist ihrer Fed-Cup-Kollegin Angelique Kerber beim Tennis-Turnier in Stuttgart ins Achtelfinale gefolgt. Die 23-Jährige rang gestern Abend die Russin Anastasia Pawljutschenkowa mit 5:7, 6:3, 6:4 nieder und trifft nun auf die Australierin Samantha Stosur. Nach 2:13 Stunden verwandelte die Schleswig-Holsteinerin ihren dritten Matchball

Stuttgart. Titelverteidigerin Julia Görges ist ihrer Fed-Cup-Kollegin Angelique Kerber beim Tennis-Turnier in Stuttgart ins Achtelfinale gefolgt. Die 23-Jährige rang gestern Abend die Russin Anastasia Pawljutschenkowa mit 5:7, 6:3, 6:4 nieder und trifft nun auf die Australierin Samantha Stosur. Nach 2:13 Stunden verwandelte die Schleswig-Holsteinerin ihren dritten Matchball.Kerber hatte zuvor gegen die Italienerin Roberta Vinci deutlich weniger Mühe. In 67 Minuten setzte sich die Kielerin mit 6:3, 6:2 durch und trifft jetzt auf die Siegerin der Partie zwischen der ehemaligen Weltranglisten-Ersten Caroline Wozniacki aus Dänemark und Jelena Jankovic aus Serbien. "Es war nicht leicht heute, weil wir alle sehr enttäuscht waren", sagte Kerber in Erinnerung an das Fed-Cup-Aus gegen Australien am vergangenen Wochenende. dpa