| 22:01 Uhr

Leichtathletik-WM
Gesa Krause gewinnt Bronze im Hindernislauf

Doha. Europameisterin Gesa Felicitas Krause (Silvesterlauf Trier) hat bei der Leichtathletik-WM in Doha erneut Bronze über 3000 Meter Hindernis gewonnen. Die 27-Jährige lief gestern in der deutschen Rekordzeit von 9:03,30 Minuten hinter der neuen Weltmeisterin und Weltrekordlerin Beatrice Chepkoech aus Kenia (8:57,84) und Titelverteidigerin Emma Coburn aus den USA (9:02,35) ins Ziel und holte die erste Medaille für das deutsche Team in Katar.

„Das war nicht die Arbeit von einem Jahr, sondern von zehn Jahren“, sagte Krauses Trainer Wolfgang Heinig im ZDF. Krause hatte bereits vor vier Jahren bei der Weltmeisterschaft in Peking überraschend Bronze gewonnen.