| 23:56 Uhr

Fußball-Stadtmeisterschaften für Aktive und Nachwuchs

Bexbach. Der Fußballkoordinator des Stadtsportverbandes Bexbach, Alfons Dahl, hat mit den Vereinen die Termine für die Stadtmeisterschaften in der Halle für die Aktiven und die Jugend mit den teilnehmenden Vereinen am Wochenende, 28./29. Januar, in der Höcherberghalle festgelegt. Sie werden von der Schiedsrichter-Gruppe Höcherberg ausgetragen

Bexbach. Der Fußballkoordinator des Stadtsportverbandes Bexbach, Alfons Dahl, hat mit den Vereinen die Termine für die Stadtmeisterschaften in der Halle für die Aktiven und die Jugend mit den teilnehmenden Vereinen am Wochenende, 28./29. Januar, in der Höcherberghalle festgelegt. Sie werden von der Schiedsrichter-Gruppe Höcherberg ausgetragen.Die AH mit Titelverteidiger ASV Kleinottweiler beginnt den Turnierreigen am Sonntag, 29. Januar, ab 12.30 Uhr. In der Gruppe 1 treten SV Bexbach, SV Höchen, DJK Bexbach und ASV Kleinottweiler an. In der Gruppe 2 spielen VfR Frankenholz, SV Niederbexbach, FV Oberbexbach. Für die Zwischenrunde qualifizieren sich die beiden Führenden jeder Gruppe, die in Überkreuz-Spielen Erster gegen Zweiter und Zweiter gegen Erster die Finalisten ausspielen.

Im Anschluss wetteifern ab 15.30 Uhr die Aktiven um die Bexbacher Fußballkrone, wobei auch hier Kleinottweiler als Titelverteidiger antritt. In der Gruppe 1 spielen DJK Bexbach, ASV Kleinottweiler II, SV Bexbach, SV Höchen, während in der Gruppe 2 SV Niederbexbach, FVR Frankenholz, FV Oberbexbach, ASV Kleinottweiler I antreten. In der Zwischenrunde spielen die beiden Führenden der Gruppen in Überkreuzspielen die Finalisten aus.



Alle Jugendklassen besetzt

Die Jugend spielen am Samstag ab 10.30 Uhr und am Sonntagmorgen die Titel mit folgenden Teilnehmern aus: A-Jugend: SV Niederbexbach - SG Bexbach; C-Jugend: SV Niederbexbach - SV Bexbach; D-Jugend: SV Bexbach, Frankenholz, Kleinottweiler, DJK Bexbach; E-Jugend: Frankenholz, Kleinottweiler, Oberbexbach, SV Bexbach; F-Jugend: Frankenholz, DJK Bexbach, Kleinottweiler, Oberbexbach; G-Jugend: Oberbexbach, DJK Bexbach, Frankenholz. red

Die AH und die Aktiven, außer zweite Mannschaften, zahlen 25 Euro Startgeld, das als Siegprämie wieder ausgeschüttet wird.