| 22:04 Uhr

FSV Mainz 05 spielt im Europacup

Mainz. Für den FSV Mainz 05 läuft es rund. Alle Jahre wieder verliert er entweder Schlüsselspieler oder einen Trainer - und alle Jahre wieder schüttelt der Fußball-Bundesligist den Aderlass erstaunlich lässig ab. Mit dem 3:1 (1:1)-Sieg beim VfB Stuttgart machte der FSV am Samstag die Teilnahme am Europapokal perfekt - zum dritten Mal innerhalb der vergangenen fünf Jahre. Agentur

Für den FSV Mainz 05 läuft es rund. Alle Jahre wieder verliert er entweder Schlüsselspieler oder einen Trainer - und alle Jahre wieder schüttelt der Fußball-Bundesligist den Aderlass erstaunlich lässig ab. Mit dem 3:1 (1:1)-Sieg beim VfB Stuttgart machte der FSV am Samstag die Teilnahme am Europapokal perfekt - zum dritten Mal innerhalb der vergangenen fünf Jahre.

"Da wird es sicher ein kleines Volksfest geben am Samstag in Mainz ", sagte Manager Christian Heidel. Der 52-Jährige hat den Verein aufgebaut und etabliert - und sich selbst begehrt gemacht. Heidel verlässt die Mainzer im Sommer nach 24 Jahren und wechselt zum FC Schalke 04 .