| 23:22 Uhr

FSV Jägersburg träumt vom Pokal-Halbfinale

FSV Jägersburg träumt vom Pokal-HalbfinaleJägersburg. Im Viertelfinale des Saarlandpokals steht der FSV Jägersburg heute ab 19 Uhr beim Zweiten der Saarlandliga, SC Friedrichsthal vor einer hohen Hürde. Um ins Halbfinale einzuziehen, fordert Trainer Marco Emich eine Steigerung gegenüber der jüngsten 1:2-Heimniederlage gegen den SV Mettlach ein

FSV Jägersburg träumt vom Pokal-Halbfinale

Jägersburg. Im Viertelfinale des Saarlandpokals steht der FSV Jägersburg heute ab 19 Uhr beim Zweiten der Saarlandliga, SC Friedrichsthal vor einer hohen Hürde. Um ins Halbfinale einzuziehen, fordert Trainer Marco Emich eine Steigerung gegenüber der jüngsten 1:2-Heimniederlage gegen den SV Mettlach ein. Gleichzeitig hofft er auf Revanche für die kürzliche 0:2-Niederlage in Friedrichsthal. Der FSV-Trainer muss auf die verletzten Andreas Sorg und Marco Meyer verzichten. mh



SV Kirkel holt Spiel

aus der Vorrunde nach

Kirkel. In einem Nachholspiel empfängt heute der SV Kirkel ab 19 Uhr in einem Nachholspiel aus der Vorrunde in der Bezirksliga Neunkirchen den TuS Wiebelskirchen. Dabei muss Trainer Uwe Grub auf seinen verletzten Torjäger Florian Felden (13 Treffer) ebenso verzichten, wie auf Tobias Schulz (Studium). Wie schon bei der knappen Niederlage gegen den FC Uchtelfangen (2:3) am Sonntag, müsse man mit dem letzten Aufgebot auflaufen. ott

Sieg und Niederlage

für BC Ernstweiler

Ernstweiler. In der Bezirksliga: Freie Partie gewann die

zweite Mannschaft des Billardclubs Ernstweiler beim BC Breitfurt I mit 6:2 Punkten. Während Klaus Molter (1,88), Bernd Ehlert (2,24) und Axel Kerst (2,40) klare Siege errangen, musste sich lediglich Karl Ambos (1,64) knapp geschlagen geben. Damit bleibt das Team, punktgleich mit Altenwald, auf Meisterschaftskurs. Die dritte Mannschaft unterlag in der Kreisliga: Freie Partie beim BC Sulzbach 4 mit 3:5 Punkten. Den einzigen Sieg verbuchte Hans Joachim Ecker (1,84), nachdem Philipp Lampersberger (0,80) ein Remis erreicht hatte. kwa

AH-Stadtderby

gewinnt die VBZ

Zweibrücken. Die AH-Spielgemeinschaft Zweibrücken gewann das Stadtderby gegen die VB Zweibrücken 2:1 (1:1). Ibrahim Alsac brachte die sicher stehende SG in Führung. Marco Neubauer glich aus. Nach der Pause wurde ein VBZ-Spieler des Feldes verwiesen. In Überzahl gelang Kurt Gerlinger das Siegtor. sf

Island Monkeys gewinnen

Turnier der HC Flyers

Zweibrücken. Das traditionelle Eishockey-Turnier der HC Flyers endete am Samstag mit dem Sieg der Island Monkeys aus Lindau. Die Flyers, die bisher das Turnier noch nicht gewonnen haben, scheiterten knapp im letzten Spiel. ulz

AH: Altheim dreht

Spiel in der Schlussphase

Altheim. Die AH des SV Altheim hat am Wochenende ihr Heimspiel gegen den SVN Zweibrücken mit 2:1 (0:1) gewonnen. Dabei begann die Partie für die Gäste mit dem Führungstreffer von Jörg Klein (10.) verheißungsvoll. Nachdem der SVN klare Chancen ausgelassen hatte, drehten die Gastgeber in der Schlussviertelstunde das Spiel. red