| 00:24 Uhr

Friedrich operiert und fehlt wohl drei Monate

Friedrich operiert und fehlt wohl drei MonateWolfsburg. Fußball-Nationalspieler Arne Friedrich vom VfL Wolfsburg fällt nach seinem Bandscheibenvorfall wahrscheinlich rund drei Monate aus. Der Abwehrspieler wurde gestern in München nach Angaben des Vereins erfolgreich am Rücken operiert

Friedrich operiert und fehlt wohl drei MonateWolfsburg. Fußball-Nationalspieler Arne Friedrich vom VfL Wolfsburg fällt nach seinem Bandscheibenvorfall wahrscheinlich rund drei Monate aus. Der Abwehrspieler wurde gestern in München nach Angaben des Vereins erfolgreich am Rücken operiert. "Es geht mir den Umständen entsprechend gut", sagte Friedrich in einer VfL-Mitteilung. Der ehemalige Berliner hatte sich den Bandscheibenvorfall bereits Anfang August zugezogen. "Es hat sich bestätigt, dass der Eingriff die richtige Entscheidung war. Ich hatte bereits Kontakt zu Arne, und er hat mir versichert, dass er noch stärker zurückkommt", sagte VfL-Manager Dieter Hoeneß. dpaGladbacher de Camargo ist angeschlagenMönchengladbach. Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss im zweiten Saisonspiel bei Bayer Leverkusen am Sonntag wohl weiterhin auf Neuzugang Igor de Camargo verzichten. Der belgische Nationalspieler zog sich gestern im Training eine Verletzung im Sprunggelenk zu und musste anschließend zur Kernspinuntersuchung. Noch nicht sicher ist, ob Torhüter Logan Bailly am Sonntag wieder zum Einsatz kommt. Der Belgier laboriert seit Dienstag an einer Prellung im linken Fuß. dpaDrittligist Wehen holt Abraham von Slavia PragFrankfurt. Der SV Wehen Wiesbaden hat den defensiven Mittelfeldspieler Martin Abraham verpflichtet. Der 31 Jahre alte Tscheche kommt von Slavia Prag und unterschrieb gestern einen Einjahresvertrag, wie der Fußball-Drittligist mitteilte. Abraham absolvierte in der ersten Liga Tschechiens 171 Spiele und kam zwei Mal in der tschechischen Nationalmannschaft zum Einsatz. dpaFreiburg holt Abdessadki zurück und sucht weiterFreiburg. Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat vor dem Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg Yacine Abdessadki zurückgeholt. Die Aktivitäten auf dem Transfermarkt sind damit aber noch nicht beendet. Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält einen Kontrakt bis 2011, nachdem eine Vertragsverlängerung im Frühjahr zunächst noch gescheitert war. Nach Angaben von SC-Trainer Robin Dutt wurde eine Weiterverpflichtung des Marokkaners jetzt möglich, da auch kein anderer Verein seine Vorstellungen erfüllte. dpa